„Durch Nacht und Wind“
- Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe
  Aufgezeichnet von seinem Freunde Friedrich Schiller -

Goethe und Schiller: Das scurrilste Ermittlerduo vor Sherlock Holmes und Dr.Watson
Der Großherzog von N. ist zutiefst beunruhigt. Er hat einen Brief erhalten, in dem behauptet wird, dass ein Smaragdring, der sich in seinem Besitz befindet, mit einem alten Fluch beladen sey. Dieser soll unfehlbar den Tod seines Besitzers herbeiführen. Goethe und Schiller werden zur Hilfe gerufen ...

 


 

 

 

„Durch Nacht und Wind“

Ungekürzte Lesung mit Oliver Kalkofe (4CDs)

 




#Goethe,#Schiller,#Krimi,#Kalkofe

 

 

„Mein Meisterwerk“

Satirischer Roman - Ausgezeichnet mit dem Ephraim-Kishon-Literaturpreis.

 


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

 

„Das Persönliche Tagebuch von Wladimir Putin“

 


#Putin,#Putintagebuch,#Putinsatire,#Putincomedy,#Putingeheim,#Putinlustig,#Putinprivat,#Medwedewsatire,#Medwedewcomedy,#Medwedewlustig,#Putinmedwedew

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

 

Küss mich Kanzler

„Küss mich, Kanzler – Haushaltsgespräche“

Die erfolgreiche Radiocomedy mit Antonia von Romatowski und Stefan Lehnberg jetzt auch als CD

Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung. Das sind die Probleme, mit denen sich die Bundeskanzlerin täglich beschäftigen würde, wenn sie die Zeit dazu hätte. Hat sie aber nicht. Was sie hat, ist ein Ehemann, der mehr nerven kann, als alle Oppositionsparteien zusammen.
Denn ihr Joachim ist gar nicht glücklich über die berufliche Tätigkeit seiner Ehefrau. Im Gegenteil: Seit sie das Land regiert, kommt der eigene Haushalt zu kurz. „Wenn eine Frau sich selbst verwirklichen will, kann sie ja gelegentlich Aquarelle malen oder sowas, aber Bundeskanzlerin? - Das ist nun wirklich übertrieben.“

„Küss mich, Kanzler!“ von Stefan Lehnberg ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Radiocomedys Deutschlands. Seit August 2008 läuft sie täglich auf etlichen Sendern im ganzen Bundesgebiet und hat es inzwischen auf über 2000 Folgen gebracht.

 

 

 

Jetzt gibt es endlich die erste CD mit 38 Folgen der privaten Gespräche zwischen Angela Merkel und Ehemann Joachim, die garantiert so nie stattgefunden haben. – Oder etwa doch?
Zusätzlich enthält sie zwei exklusiv für die CD produzierte Bonusfolgen und wem das immer noch nicht reicht, der kann sich auch noch über vier Lieder freuen, die die Kanzlerin persönlich singt. Nicht schön, aber mit viel Gefühl. Natürlich mit dabei der Number-one-Hit „Pokerface“ von Lady Kanzla und dem Number-äh-two –(oder so)-Hit “Mensch, Frank Walter!”.

 



 

 

„Küss mich, Kanzler – Haushaltsgespräche 2“

Jetzt noch 20% lustiger. Die erfolgreiche Radiocomedy präsentiert ihre zweite CD
Nach dem großen Erfolg der ersten CD erscheint Nun CD Nr. 2 mit 45 Folgen (sechs davon zum ersten Mal im verlängerten directors cut) der privaten Gespräche zwischen Angela Merkel und Ehemann Joachim, die garantiert so nie stattgefunden haben. – Oder doch?
Vom Reitunterricht über Wiener Schnitzel bis hin zur Wahlwerbung für Kleinkinder. Hier wird kein noch so kontroverses Thema ausgespart. Und auch die Musikmuffel kommen auf ihre Kosten Diesmal wird nicht gesungen!

 



 

 

„Küss mich Kanzler! - Haushaltsdebatten“
41 neue Folgen. Zum ersten Mal auf CD

Und schon wieder ne neue Küss mich Kanzler-CD. Hört das denn gar nicht mehr auf? Offensichtlich nicht. Irgendwo müssen die ganzen Folgen ja hin. Und dieses Mal rappt Merkel auch noch. RESPECT!

 



 

 

„Küss mich Kanzler! - Weihnachten (und andere Katastrophen) bei den Merkels“
48 neue Folgen. Zum ersten Mal auf CD

Wie feiert man eigentlich Weihnachten bei Bundeskanzlers? Was hat es mit den teuflischen Plätzchen des Grauens auf sich? Und warum tauscht man seine Geschenke am besten schon vor Heilig Abend um? Angela Merkel und ihr Joachim sind vielleicht nicht gerade die Experten für besinnliche Stimmung, aber irgendwie ziehen sie das schon durch - Gnadenlos!

 




#Merkel,#AngelaMerkel,#Merkelsatire,#Merkelcomedy,#Merkellustig,#Angelamerkeljoachimsauer,#Merkelprivat,#Merkelgeheim,#Merkelehemann,#Radiocomedy,#Bundesregierungsatire,#JoachimSauer

 

 

„Küss mich, Kanzler!“ - Das Buch
Wer nicht hören will, muss lesen - 100 beste Folgen

 




 

 

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung von Christian Dietrich Grabbe
Respektvoll renoviert von Stefan Lehnberg

Dass dieses Stück bereits 1822 geschrieben wurde, ist kaum zu glauben; ist es doch in seiner Machart den Marx-Brothers viel näher als dem Biedermeier. Mit Sicherheit war es seiner Zeit weit voraus. In seiner Originalfassung ist dieses Werk heute leider unaufführbar. Dieses Problem wurde mit der vorliegenden Bearbeitung beseitigt. Inzwischen unverständlich gewordene Gedanken wurden behutsam dem heutigen Verständnis angepasst, jedoch ohne in eine Anbiederung an den heutigen Zeitgeist zu verfallen.

 






 

 

MEIN EID - Der fabelhafte Tod des Joseph Goebbels
Eine Tragik-Groteske